Wildkräuter Quark

wildkraeuter_quark_q3
wildkraeuter_alle
…Wie versprochen verrate ich Euch heute mein Lieblingsrezept mit Wildkräutern: einfach Kräuterquark – super aromatisch durch die Wildkräuter und ganz fix zubereitet. Ich esse ihn gern auf einem Vollkornbrötchen, aber er ist auch mit Kartoffeln oder als Beilage zum Grillen weltklasse.

Mehr über das Kräuter Finden und Sammeln findet Ihr >>hier

wildkraeuter_quark_q1
wildkraeuter_quark_q2

[line]

So wird´s gemacht:

Wildkräuter Quark

Zutaten:

  • 1 Becher Schmand (250 g)
  • 250 g Speisequark (40% Fett i.Tr.)
  • 1 EL weißen Balsamicoessig
  • 2 EL bestes natives Olivenöl
  • 1 TL Senf
  • etwas Paprikapulver
  • Salz & Pfeffer
  • Prise Zucker
  • 2-3 handvoll gemischte Wildkräuter, gehackt

Zubereitung:

Alle Zutaten gut verrühren, bis ein cremiger Quark entsteht. Zum Schluss die Kräuter hinzufügen und unterrühren.

[pullquote width=“300″ float=“middle“]Guten Appetit[/pullquote]

Wenn Ihr auf den Wildkräutergeschmack gekommen seid gibt es >>hier noch ein Rezept für Bärlauch-Walnuss-Pesto!

Follow my blog with Bloglovin

Teile diesen Beitrag
Published On: 14. Mai 2014Kategorien: Aufs Brot, Frühling, RezepteSchlagwörter: , , ,

Lass mir einen Kommentar da – Danke!

  1. Hedi 14. Mai 2014 at 9:09 - Reply

    Ich könnte sofort an das Brot beissen
    Lecker!!

  2. […] Mehr Inspirationen, was man aus Bärlauch so zaubern kann, findet ihr hier auf dem Blog auch aus den letzten Jahren: • Bärlauch-Walnuss-Pesto • Bärlauch Fritatta mit gerösteten Sonnenblumenkernen und Ziegenfrischkäse • Wildkräuter Quark […]

Das könnte auch was für dich sein