Rote Beete Hummus – Rezept für fabelhaften Dip, #regenbogenaufdemtisch : Rot

Rote Beete Humus – Rezept für fabelhaften Dip, #regenbogenaufdemtisch : Rot

Jippeh – es ist Februar…und das bedeutet mein Blogevent #regenbogenaufdemtisch und damit ein regenbogenbunter Februar startet genau heute. Natürlich mit der Farbe Rot! Und bei mir kommt fabelhaftes Rote Beete Hummus auf den Tisch. Ich liebe Hummus, vor Allem wenn es noch so farbenfroh daher kommt. Dieses Rote Beete Hummus mit einem Hauch Meerrettich ist ein toller Dip, Brotaufstrich oder auch leckere Komponente in einer kunterbunten Bowl, zu Falafel oder Fleischbällchen, Gemüse oder Hähnchen. Eigentlich macht es sich zu Allem fantastisch! Und es ist ratz-fatz zubereitet.

Rote Beete Humus – Rezept für fabelhaften Dip, #regenbogenaufdemtisch : Rot

#regenbogenaufdemtisch Blogevent feiertaeglich

Das Blogevent #regenbogenaufdemtisch im Februar

Wir haben uns in bunter Bloggerrunde zusammen getan, um Euch den gesamten Februar etwas regenbogenbunter zu gestalten! Denn wer kann in diesem grauen und zusätzlich Lockdown-getrübtem Februar denn nicht mehr Farbe auf dem Teller und im Leben gebrauchen!? Eben.

So werden in den nächsten Tagen alle Farben des Regenbogens auf den Tisch kommen. Ohh, ich freue mich schon so und bin sehr gespannt! Folgt gerne bei Instagram dem Hashtag #regenbogenaufdemtisch , um nichts zu verpassen! Schaut in der Übersicht unten, welche Farbe in welchem Zeitraum auf den Tellern zu erwarten ist. Teilt gerne auch Eure Ideen bei Instagram unter dem Hashtag und markiert mich mit @feiertaeglich, ich teile alle Beiträge in meiner Story. Ich werde zusätzlichen einen Guide erstellen, um die schönsten Beiträge zu sammeln…

#regenbogenaufdemtisch Blogevent feiertaeglich

 #regenbogenbunterfebruar #foodbloggerdesregenbogens

Schaut mal bei all diesen tollen Blogs vorbei. Sie sind nämlich bei der Aktion dabei und ihr werdet bei Ihnen in den nächsten tagen viele wunderbar farbenfrohe Kreationen finden:

Und wusstet ihr, dass Farben viel mehr können als nur gut schmecken? Als studierte Grafik-Designerin ist Farb-Psychologie schon immer eines meiner Lieblingsthemen. Farben können zaubern, möchte ich behaupten und haben ganz klare Wirkung auf unsere Gefühle, Stimmungen und unseren Körper.

Rote Beete Humus – Rezept für fabelhaften Dip, #regenbogenaufdemtisch : Rot

Die Farbe ROT (Farbpsychologie)

Rot ist eine sehr kraftvolle Farbe und die erste Farbe, der die Menschen einen Namen gaben…Am Anfang war also das Rot. Rot ist die Farbe des Blutes. Sie steht für Lebenskraft und Leidenschaft. Sowohl Liebe, als auch Haß, Aufregung, Impulsivität und Wut werden mit Rot verbunden – alles was das Blut in Wallungen bringt. Rot steht auch für Feuer und für Wärme. Sie ist Warn- und Signalfarbe.

(Quelle: Eva Heller, „Wie Farben wirken“)

Für die rote Färbung von Obst und Gemüse ist Lycopin verantwortlich, welches zu den Antioxidantien zählt. Rotes Essen wirkt wärmend, anregend und belebend. Es bringt das Herzchen zum Schlagen, stärkt Willenskraft und Durchsetzungsvermögen, hilft gegen Müdigkeit und Lustlosigkeit…

Rote Beete Humus – Rezept für fabelhaften Dip, #regenbogenaufdemtisch : Rot

Der rote Star in meinem heutigen Rezept für Rote Beete Hummus ist natürlich die Rote Beete. Und klar – rote Beete färbt schnell und alles wunderbar rot pink. Zusätzlich spielt aber auch der knallrote Granatapfel noch eine wichtige Rolle! Ihr solltet unbedingt Granatapfelkerne als Topping zu dem Hummus servieren. Diese knackige aromatische Saftigkeit passt einfach perfekt zu dem etwas erdigen Dip. Die Kichererbsen liefern gute Proteine und machen das Ganze schön cremig. Noch etwas Olivenöl darüber geben, Sesam und Sonnenblumenkerne darüber streuen und mit etwas frischer Kresse und Petersilie serviert. TOP!

Rote Beete Humus – Rezept für fabelhaften Dip, #regenbogenaufdemtisch : Rot

So wird´s gemacht:

Rezept: Rote Beete Hummus

Zutaten für das Rote Beete Hummus:

  • 1 Glas Kichererbsen ( 350g – 230g Abtropfgewicht)
  • 50 g frische, geschälte Rote Beete 
  • 1,5 TL Meerrettich (Sahnemeerettich aus dem Glas), oder etwas weniger frisch geriebenen Meerrettich, nach Geschmack)
  • 2 EL frisch gepresst Zitronensaft 
  • 2 EL natives Olivenöl 
  • 1 TL Tahin (Sesampaste)
  • etwa 2 TL Wasser
  • Meersalz

Als Topping:

  • Kerne von 1/2 Granatapfel
  • 1 TL Sesam
  • 1 TL Sonnenblumenkerne
  • etwas Olivenöl
  • Rote (Rettich) Kresse
  • gehackte Petersilie

Zubereitung:

  1. Kichererbsen gut abtropfen lassen. Rote Beete schälen und in grobe Stücke schneiden. Kichererbsen (ein paar für die Deko beiseite legen), Rote Beete, Meerrettich, Zitronensaft, Olivenöl, Tahin und etwas Wasser im Foodprozessor (ich verwende übrigens momentan dieses kleine handliche Ding *Amazon Partnerlink) erst auf kleinster Stufe, dann auf hoher Stufe zu einer homogenen Paste verarbeiten. Eventuell etwas mehr Wasser und Öl, je nach Konsistenz hinzu fügen. Mit Salz und Meerrettich abschmecken.
  2. Rote Beete Hummus auf einem Teller verstreichen. Etwas Olivenöl darüber geben und mit frischen Granatapfelkernen, etwas grob gehackter Petersilie und roter Kresse, etwas Sesam, ein paar Kichererbsen und Sonnenblumenkernen bestreuen. Guten Appetit!
Rote Beete Humus – Rezept für fabelhaften Dip, #regenbogenaufdemtisch : Rot

Das Rote Beete Humus passt super zu:

So ihr Lieben, dann macht es Euch mal schön bunt! Schaut in den nächsten Tagen für die nächsten Farben vorbei. Und folgt unbedingt der Aktion und den anderen Bloggern auf Instagram! Das würde mich sehr freuen.

Alles Liebe, Eure Sarah


Die mit * gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links, also Partnerlinks zu Amazon. Dies bedeutet, wenn ihr über diesen Link etwas kauft unterstützt ihr meinen Blog und mich mit einem kleinen Prozentsatz, für Euch bleibt der Preis natürlich genau gleich.

Teile diesen Beitrag

Lass mir einen Kommentar da – Danke!

  1. Katja 1. Februar 2021 at 18:44 - Reply

    Was für ein Auftakt zu unserem Blogevent! Waaaahnsinn. Das Pink knallt richtig. Ich bin ganz hin und weg. Humus liebe ich sehr. Und dein Rote Beete Humus sieht sooo gut aus! Ich freu mich ganz doll über deine Idee zum Blogevent und bin happy dabei zu sein. Danke dafür ❤️ Ganz liebe Grüße aus dem Süden Hessens in den hohen Norden, Katja

    • Sarah 2. Februar 2021 at 10:17 - Reply

      Danke meine Liebe! So schön, dass Du dabei bist! Ich freue mich schon sehr auf all die farbenfrohen Rezepte und bin so gespannt! Liebste Grüße aus dem verschneiten Hamburg.

  2. […] bunt, denn es kommt der Regenbogen auf den Tisch #regenbogenaufdemtisch. Die liebe Sarah von feiertaeglich hat sich überlegt, dass wir die etwas grauere Jahreszeit und die C-Zeit (ihr wisst schon) bunter […]

  3. […] Thema „ROT“ gab es bei mir ja schon das Rote Beete Hummus. schon probiert? Der Geheimtipp Hamburg schreibt heute auch über das Humus und über unser Event. […]

  4. […] – Rote Beete HummusNom Noms Food – Kartoffel-Harissa-TarteMadame Dessert – Himbeer Hand […]

  5. […] feiertaeglich – Rote Beete Hummus2.2. culirena – Kirschkuchen mit Valentins-Herz4.2. Nom Noms food – […]

  6. Thi 23. Februar 2021 at 22:07 - Reply

    das sieht ja toll aus *.*
    ich liebe rote bete!

  7. […] Natürlich könnt ihr jetzt auch kunterbunte Sandwiches machen. Wie wäre es mit meinem pinken Rote Beete Hummus oder meinem quietschgrünen Bärlauch-Hummus als Aufstrich? Dann noch buntes Gemüse, ein paar […]

Das könnte auch was für dich sein