Fruchtig-scharfer Himbeersenf – ein schnelles Geschenk aus der Küche

Fruchtig-scharfer Himbeersenf – ein schnelles Geschenk aus der Küche

Hast Du schon alle Geschenke beisammen? Wie wäre es mit einem schnellen Last-Minute Geschenk aus der Küche für Deine Lieben? Heute habe ich das Rezept für fruchtig-scharfen Himbeersenf für Dich. Der Senf ist wirklich fix gemacht und dabei etwas echt Besonderes. Ist die Farbe nicht der Knaller!? Der Himbeersenf schmeckt total gut zu Käse. Er macht sich also perfekt auf einer gemischten Käseplatte oder er verwandelt Deine Camembert-Stulle zu etwas ganz Neuem!

Fruchtig-scharfer Himbeersenf – ein schnelles Geschenk aus der Küche

Der Himbeersenf schmeckt auch supergut in einer Salatsauce! Ich rühre ihn mit etwas Honig, Balsamicoessig und Olivenöl an, würze das Dressing mit Salz und Pfeffer und serviere dieses Dressing über Feldsalat mit Ziegenkäse, Walnüssen und ein paar Himbeeren. Mhhh! Auch irgendwie festlich.

Natürlich passt der Senf auch zu Fleisch, zu Wild oder Geflügel, zu Würstchen auf einen Burger… Probier Dich einfach mal durch und lass mich gerne wissen, wozu Dir der Senf am Besten schmeckt. Verrate es mir entweder auf Instagram oder in den Kommentaren hier. Das freut mich wie Bolle!

Fruchtig-scharfer Himbeersenf – ein schnelles Geschenk aus der Küche

Habt ihr auf Instagram schon das #virtuelleWichteln2021 organisiert von Laura von TryTryTry gesehen? Meinen Senf habe ich zusammen mit unserem leckeren Christmas-Crunch (Rezept folgt in den nächsten Tagen) als Wichtelgeschenk aus der Küche auf den Weg zu der lieben Steffie von Partystories gebracht. Mich hat Anke von Cherrypicking beschenkt und mit ein ganz wunderschönes Set Holz-Kochutensilien mit dem eingebrannten feiertaeglich Logo gesendet. Ich bin ganz verliebt. Ihr werdet die Utensilien hier auf jeden Fall demnächst bei dem ein oder anderen Gericht sehen!

Fruchtig-scharfer Himbeersenf – ein schnelles Geschenk aus der Küche

Rezept für Fruchtig-scharfen Himbeersenf – ein schnelles Geschenk aus der Küche

Zutaten (für 3 Gläser):

  • 300 g Himbeeren (ich verwende tiefgekühlte)
  • 70 g weißer Balsamico-Essig 
  • 3 EL Rohrohrzucker
  • 40 g Senfkörner 
  • 1 EL grobes Meersalz
  • 30 g Senfmehl (zum Beispiel von Coleman’s *AmazonPartnerlink)

Zubereitung:

  1. Himbeeren mit dem Zucker und dem Essig in einen kleinen Topf geben und auf mittlerer Hitze unter Rühren köcheln bis die Beeren komplett zerkocht sind und das Ganze eine einheitliche Konsistenz hat.
  2. Während dessen Senfkörner mit dem groben Meersalz in einen Mörser geben und gut zerstoßen. (Wenn ihr es etwas feiner mögt, die Senfkörner und das Salz in eine Küchenmaschine zermahlen).
  3. Himbeeren vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen. Während dessen die sauberen Einmachgläser sterilisieren. Dafür kochendes Wasser in die Gläser bis zum Rand füllen und die Deckel ebenfalls damit abbrühen, dann wieder entleeren.
  4. Senfpulver und den gemörserten Senf in das heiße, nicht mehr kochende (! sonst kann der Senf bitter werden) Himberpüree einrühren, gut unter Rühren und in die vorbereiteten Gläser füllen. Sofort verschließen. Der Senf ist verschlossen & gekühlt mehrere Monate haltbar. Geöffnet im Kühlschrank sollte er sich mindestens 3 Wochen halten.
Fruchtig-scharfer Himbeersenf – ein schnelles Geschenk aus der Küche

Selbstverständlich findest Du hier auf feiertaeglich eine ganze Menge weiterer Geschenkideen aus der Küche. Ich liiiiebe Geschenke aus der Küche.

Du magst diesen Senf? Dann ist vielleicht auch mein Birnensenf etwas für Dich!?

Fruchtig-scharfer Himbeersenf – ein schnelles Geschenk aus der Küche

Hab eine tolle Wioche und nicht allzu viel Weihanchtsstress! Alles Liebe Deine Sarah

Teile diesen Beitrag

Lass mir einen Kommentar da – Danke!

Das könnte auch was für dich sein