Karotten-Kokos-Kurkuma-Süppchen mit gebratenen Gemüsemaultaschen, Kresse und Gänseblümchen

Werbung / Zusammenarbeit mit BÜRGER Maultaschen

Karotten-Kokos-Kurkuma Süppchen mit gebratenen Gemüsemaultaschen, Kresse und Gänseblümchen

Hi Frühling, da bist du ja! Wie schön. Wir saugen jeden Sonnenstrahl auf und es ist Zeit für ganz viel Sonne auf dem Tisch. Mit diesem Karotten-Kokos-Kurkuma-Süppchen mit gebratenen Gemüsemaultaschen, Kresse und Gänseblümchen klappt das ganz wunderbar! Das ist Frühling in der Schüssel pur, würde ich sagen.

Karotten-Kokos-Kurkuma Süppchen mit gebratenen Gemüsemaultaschen, Kresse und Gänseblümchen

Das cremige sonnengelbe Süppchen mit Karotten, Süßkartoffeln und Kokosmilch macht so richtig gute Laune. Die tollen Gewürze Ingwer, Kurkuma und etwas Zimt wärmen von innen. Sie geben der Suppe natürlich zusätzlich eine ganz tolle Würzigkeit und boosten das Immunsystem! Kann man auf jeden Fall gebrauchen, auch um vor kühlen Frühlingsbrisen gewappnet zu sein! Die gebratenen Gemüsemaultaschen von BÜRGER steuern die Seelenfutter-Komponente bei und Gänseblümchen und Kresse geben der Suppe den letzten Frühlings-Kick!

Karotten-Kokos-Kurkuma Süppchen mit gebratenen Gemüsemaultaschen, Kresse und Gänseblümchen, Zutaten, Bürger Maultaschen

Die BÜRGER Küchencrew

Endlich wieder Maultaschen Zeit hier bei mir auf dem Blog und ein neues Rezept darf sich zu den anderen gesellen … Ich bin großer Maultaschen Fan. Und die Maultaschen von BÜRGER sind einfach die besten!

Karotten-Kokos-Kurkuma Süppchen mit gebratenen Gemüsemaultaschen, Kresse und Gänseblümchen, Zutaten

Meine Maultaschen-Blätterteig-Nestchen vom letzten Jahr sind übrigens auch eine superschöne Idee zum Osterfest!

Und habt ihr schon meinen Lauwarmen Linsensalat mit Gemüsemaultaschen, Ofengemüse und Gewürzjoghurt gesehen? Oder die Rote Beete-Suppe mit Maultaschen-Spieß und Wasabi-Popcorn, die Vietnamesische Maultaschen-Bowl ausprobiert? 
Ich bin nämlich Teil der BÜRGER Küchencrew! Zusammen mit anderen Blogger*innen darf ich exklusiv kreative Rezepte für und mit BÜRGER Maultaschen entwickeln! 
Und ihr dürft Euch in den kommenden Wochen auf eine ganze Menge mehr Maultaschen-Inspiration bei den anderen freuen. Haltet unbedingt die Augen auf folgenden teilnehmenden Instagram Accounts und Blogs offen:

https://www.instagram.com/lifeisfullofgoodies/ | Life is full of Goodies

https://www.instagram.com/foodistas_food_and_sistas/ | Foodistas

https://www.instagram.com/trickytine/ | trickytine

https://www.instagram.com/zuckerjagdwurst/ | Zucker & Jagdwurst

https://www.instagram.com/marcelfulsche/ | Essen mit Liebe

https://www.instagram.com/zuckerzimtundliebe/ | Zucker, Zimt und Liebe

https://www.instagram.com/inaisst/ | Ins isst

https://www.instagram.com/kleines_kulinarium/ | Kleines Kulinarium

Karotten-Kokos-Kurkuma Süppchen mit gebratenen Gemüsemaultaschen, Kresse und Gänseblümchen

Na, wer möchte direkt Loslöffeln? Ich kann es nur empfehlen. Ich vermute, auch der Osterhase würde dieses fantastische Frühlings-Süppchen nicht von der Tischkante stoßen :-). Ich spendiere eine Runde orangene Möhrchen-Suppe für alle großen und kleinen Hasen! Ein tolles Gericht als Vor- oder Hauptspeise zum Osterfest! Falls ihr ganz kleine Hasen am Tisch habt, könnt ihr die Ingwermenge eventuell etwas reduzieren.

Karotten-Kokos-Kurkuma Süppchen mit gebratenen Gemüsemaultaschen, Kresse und Gänseblümchen

So wird´s gemacht

Rezept für Karotten-Kokos-Kurkuma Süppchen mit gebratenen Gemüsemaultaschen von BÜRGER, Kresse und Gänseblümchen

Zutaten (für 4 Portionen):

  • 1 Packung BÜRGER Gemüsemaultaschen 
  • 2 EL Kokosöl
  • 2 Schalotten 
  • 1 Knoblauchzehe 
  • 200 g (2 kleine) Süßkartoffeln
  • 500 g (6 große ) Karotten
  • 20 g (Bio-)Kurkuma frisch 
  • 10 g (Bio-)Ingwer frisch
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 400 ml Kokosmilch 
  • 2-3 EL Apfelessig
  • 1 TL Zimt
  • Salz Pfeffer
  • Kresse, Gänseblümchen und 2-3 EL Schmand oder Kokosjoghurt  zum dekorieren
Karotten-Kokos-Kurkuma Süppchen mit gebratenen Gemüsemaultaschen, Kresse und Gänseblümchen, Zutaten, Bürger Maultaschen

Zubereitung:

  1. Schalotten und Knoblauch von der Haut befreien und fein hacken. Karotten und Süßkartoffeln schälen und in grobe Stücke schneiden. Ingwer und Kurkuma nur abwaschen (falls keine Bioqualität zu bekommen ist, besser die Schale abschaben) und in Scheiben schneiden.
  2. 1 EL Kokosjoghurt in einem großen Topf erhitzen. Schalotten darin glasig dünsten. Dann Knoblauch kurz mit braten. Karotten, Süßkartoffeln, Ingwer und Kurkuma dazu geben und ebenfalls kurz anschwitzen, dann das Ganze mit Gemüsebrühe aufgießen und umrühren.
  3. Bei geschlossenem Deckel die Suppe 20-25 Minuten kochen lassen, bis die Karotten weich sind. Suppe gründlich mit dem Pürierstab pürieren.
  4. Kokosmilch dazu geben und nochmals erwärmen. Mit Apfelessig, Zimt, Salz und Pfeffer kräftig abschmecken. Dann erneut durch pürieren, so wird das Süppchen schön schaumig.
  5. Die Gemüsemaultaschen aus der Packung nehmen und mit einem scharfen Messer diagonal halbieren. 1 EL Kokosöl in der Pfanne erhitzen und die Maultaschen mehrere Minuten von allen Seiten goldgelb anbraten.
  6. Karotten-Kokos-Kurkuma Süppchen auf Schüsseln verteilen und mit den gebratenen Gemüsemaultaschen, einem Klecks Schmand oder Kokosjoghurt, etwas Pfeffer, Kresse und Gänseblümchen anrichten. Restliche Maultaschen dazu servieren. Guten Appetit!
Karotten-Kokos-Kurkuma Süppchen mit gebratenen Gemüsemaultaschen, Kresse und Gänseblümchen

Ein schöne Einstimmung auf Ostern und ein wunderbares Osterfest wünsche ich Euch! Alles Liebe, Eure Sarah

Teile diesen Beitrag

Lass mir einen Kommentar da – Danke!

Das könnte auch was für dich sein